Vikings basteln am Kader für die 3. Liga und verpflichten Dennis Aust​

Handball 2. Liga : Dennis Aust kehrt an den Rhein zurück

Vikings basteln an ihrem Kader für die 3. Liga.

Der HC Rhein Vikings bastelt weiter eifrig am Kader für die neue Saison. Nun konnte Geschäftsführer Daniel Pankofer den vierten Neuzugang, einen Rückkehrer nach Neuss, bekanntgegeben. Vom Leichlinger TV kehrt Dennis Aust zurück.

„Wir kennen Dennis sehr gut, die Gespräche sind super verlaufen. Wir freuen uns auf einen echten Allrounder, der unserer Mannschaft nicht nur sportlich, sondern auch menschlich sehr weiterhelfen wird“, erklärt Daniel Pankofer.

Dennis Aust ist nach Torhüter Matthias Broy (TSV Bayer Dormagen) sowie den Kreisläufern Christoph Schlichting (HSG Ostsee N/G) und Niklas Ingenpass (TuSEM Essen) bereits der vierte neue Akteur, den die Vikings verpflichten konnten.

Gemeinsam mit Moritz Görgen soll Dennis Aust in der kommenden Saison im rechten Rückraum und auf Rechtsaußen agieren. „Ich habe mich in Neuss immer wohl gefühlt. Ich freue mich, Teil dieser Neuausrichtung zu sein. Ich habe selber mit Viktor Fütterer und Daniel Pankofer zusammengespielt. Ich kenne ihre Philosophie und die gefällt mir. Wir wollen den Blick nach vorne richten“, sagt Aust. „Ich freue mich auf ein familiäres Umfeld und die Zusammenarbeit mit Jörg Bohrmann. Auch in meinem Alter kann man von einem guten Trainer noch einiges lernen und sich weiterentwickeln.“

Mehr von Westdeutsche Zeitung