Nasse Keller: WZ am Samstag vor Ort
Nasse Keller: WZ am Samstag vor Ort

Rollende RedaktionNasse Keller: WZ am Samstag vor Ort

Über „nasse Keller im Nordbezirk“ wird am Samstag, 24. Februar, ab 11 Uhr an der Ecke Schroersdyk/Horstdyk diskutiert. Die WZ lädt zur Teilnahme ein.

Von Werner Dohmen
Nasse Keller: CDU greift Frank Meyer an
Nasse Keller: CDU greift Frank Meyer an

Krefelder Norden Nasse Keller: CDU greift Frank Meyer an

CDU-Ratsherr Peter Vermeulen wirft dem OB, aber auch SPD und Grünen Untätigkeit gegen steigendes Grundwasser vor.

Nasse Keller: Stadt Krefeld schmeißt die 
LEG-Pumpen an – aber nicht sofort
Nasse Keller: Stadt Krefeld schmeißt die LEG-Pumpen an – aber nicht sofort

Hohe GrundwasserständeNasse Keller: Stadt Krefeld schmeißt die LEG-Pumpen an – aber nicht sofort

Die Stadt Krefeld will die LEG-Pumpen wieder einschalten, um die Bürger vor eindringendem Grundwasser zu schützen. Derzeit sei das aber noch nicht möglich, sagt sie. Doch nicht nur im Nordbezirk besteht das Problem.

Von Werner Dohmen
Stadt will Bürgern helfen
Stadt will Bürgern helfen

Kommentar Stadt will Bürgern helfen

Meinung · Die alten LEG-Pumpen wieder einschalten zu wollen, ist ein wichtiges Signal der Stadt an die Bürger im Nordbezirk.

Werner Dohmen
Von Werner Dohmen
Nasse Keller: Zander ruft zum Dialog auf
Nasse Keller: Zander ruft zum Dialog auf

Streit um Grundwasser in Krefeld Nasse Keller: Zander ruft zum Dialog auf

Der Streit um nasse Keller im Nordbezirk geht weiter. Der ehemalige Bezirksvorsteher befürchtet „eine ,Ewigkeitslast‘ für die Stadtgesellschaft“.

Von Werner Dohmen
Multimedia
Waldbrände: Feuerwehr will Drohnen, Löschtanks und Allrad
Waldbrände: Feuerwehr will Drohnen, Löschtanks und Allrad
Klimawandel Waldbrände: Feuerwehr will Drohnen, Löschtanks und Allrad

Ein neues Wald- und Vegetationsbrandkonzept listet Gefahren und notwendige Maßnahmen auf. Sicher ist, durch den Klimawandel steigt das Risiko für Wald und Grünflächen

Weitere Angebote
Rolf Hirschegger - Ein Lobbyist für das Inrath
Rolf Hirschegger - Ein Lobbyist für das Inrath
35 Jahre Vorsitzender des Bürgervereins Rolf Hirschegger - Ein Lobbyist für das Inrath

Nicht nur in der Verwaltung kennen sie seine starke Stimme – auch die Kinder vom Inrath hören sie zum Martinsfest Jahr für Jahr. Die Rede ist von Rolf Hirschegger. 35 Jahre lang stand er an der Spitze des Bürgervereins Inrath, bis er im vergangenen Juni den Vorsitz in jüngere Hände übergeben hat. „Rolf Hirschegger war immer ein Lobbyist für seinen Stadtteil“, erklärt Oberbürgermeister Frank Meyer.

Aktuelle Angebote
Krefelder Visionen: Turm und Wasserfläche für den Westwall
Krefelder Visionen: Turm und Wasserfläche für den Westwall

Ideen für Krefelder Innenstadt Krefelder Visionen: Turm und Wasserfläche für den Westwall

Der Krefelder Immobilien-Unternehmen Eric Schomäcker macht seine Visionen für eine Umgestaltung der Krefelder Innenstadt in Visualisierungen sichtbar.

Von Werner Dohmen
PR-Specials Krefeld
Bunt und fröhlich gegen Rechtsextremismus
Bunt und fröhlich gegen Rechtsextremismus

Demonstration in Hüls Bunt und fröhlich gegen Rechtsextremismus

Zur Demonstration gegen rechts in Hüls kommen nach Polizeiangaben rund 2500 Menschen.

Von Emily Diaz Eßers
KFC: Hellwach zum Sieg  
KFC: Hellwach zum Sieg  

Fußball KFC: Hellwach zum Sieg  

Die Premiere von Interimstrainer Levan Kenia glückt mit dem 2:1 in Velbert. Oberligist zeigt sich deutlich verbessert. Touratzidis mit Doppelschlag.

Von André Lerch