Glaube, Liebe, Fußball

Düsseldorfer Schauspielhaus bringt Fußball-Inszenierung unter freiem HimmelGlaube, Liebe, Fußball

Open-Air-Theater und Fußball-Europameisterschaft fallen 2024 zusammen. Aus dieser Not macht das Schauspielhaus eine Tugend und präsentiert die theatralische Inszenierung eines Spiels aus Sicht der Fans.

Von Lothar Schröder
An allem ist bloß das Sparschwein schuld
An allem ist bloß das Sparschwein schuld

Premiere im Düsseldorfer Schauspielhaus An allem ist bloß das Sparschwein schuld

Voller Tempo, saukomisch und ätzend: In Düsseldorf toben sich Schauspielschüler in der virtuosen Inszenierung von „Das Sparschwein / Die Kontrakte des Kaufmanns“ nach Herzenslust aus.

„Carsch-Haus bleibt unser Sorgenkind“
„Carsch-Haus bleibt unser Sorgenkind“

Kommunalpolitik in Düsseldorf „Carsch-Haus bleibt unser Sorgenkind“

In der Bezirksvertretung 1 redete Oberbürgermeister Stephan Keller über Immobilienkrise, Verkehrsprobleme und Büroleerstand. Im Zentrum der Diskussion stand die Zukunft von Kaufhaus und Heine-Platz nach der Signa-Pleite.

Neues Quartiersmanagement stellt sich vor
Neues Quartiersmanagement stellt sich vor

Fortführung von Projekt Garath 2.0Neues Quartiersmanagement stellt sich vor

Am 15. März wird das Stadtteilbüro in der S-Bahn-Unterführung neu eröffnet. SOS-Kinderdorf hatte die Ausschreibung gewonnen.

Von Andrea Röhrig
„Ein Menü muss eine Geschichte erzählen“
„Ein Menü muss eine Geschichte erzählen“

Fine-Dining-Pläne für Düsseldorf „Ein Menü muss eine Geschichte erzählen“

Der Sternekoch pendelt bald zwischen Osnabrück, Taipeh und Düsseldorf. Worauf er sich besonders freut.

Von Helene Pawlitzki
Düsseldorf plant mit Schulden im Milliarden-Bereich
Düsseldorf plant mit Schulden im Milliarden-Bereich

Angespannte Finanzlage Düsseldorf plant mit Schulden im Milliarden-Bereich

Schon im nächsten Jahr könnte der Schuldenberg eine Milliarde Euro übersteigen. Damit geht auch eine immer weiter steigende Zinslast einher. Das hat Folgen – auch für Großprojekte wie die Oper.

Von Alexander Esch
Meistgelesen
WZ+
Die Rennserie nur für Reiterinnen kehrt zurück
Die Rennserie nur für Reiterinnen kehrt zurück
Sport in Düsseldorf Die Rennserie nur für Reiterinnen kehrt zurück

Zum 180. Geburtstag des Reiter- und Rennvereins wird eine Tradition neu belebt. In drei Rennen wetteifern weibliche Jockeys im Grafenberger Wald um die „Perlenkette“.

Multimedia
Jan Lisiecki und die Kunst der Vorspiele
Jan Lisiecki und die Kunst der Vorspiele
Großartiger Klavierabend in der Düsseldorfer Tonhalle Jan Lisiecki und die Kunst der Vorspiele

 Jan Lisiecki gab einen Klavierabend in der Reihe „Piano solo“ in der Düsseldorfer Tonhalle.

Aktuelle Angebote
Gangster-Rapper plant Döner-Bude am Worringer Platz
Gangster-Rapper plant Döner-Bude am Worringer Platz
Baba’s Döner by Massiv in Düsseldorf Gangster-Rapper plant Döner-Bude am Worringer Platz

Der Künstler Massiv ist Musiker und Schauspieler. Jetzt expandiert seine Restaurant-Kette „Baba’s Döner“ nach Düsseldorf – und ersetzt eine Shisha-Bar.

Weitere Angebote
So überraschend ist der Eltern-Wille zum Ganztag in Düsseldorf
So überraschend ist der Eltern-Wille zum Ganztag in Düsseldorf
Schule in Düsseldorf So überraschend ist der Eltern-Wille zum Ganztag in Düsseldorf

Die Stadt Düsseldorf hat rund 40.000 Eltern in der Stadt dazu befragt, in welcher Form sie die Ganztagsbetreuung ihrer Kinder wünschen. Jetzt liegen die Ergebnisse der aufwendigen Aktion vor. Auffällig ist auch die hohe Beteiligung der Eltern.

Interaktiv feiert wichtigen Erfolg
Interaktiv feiert wichtigen Erfolg

Handball Interaktiv feiert wichtigen Erfolg

Die Handballer gewinnen nach acht Niederlagen in Folge glücklich in Opladen.

Von Michael Hinzmann
„Ich will dem Nachwuchs eine Öffentlichkeit geben“
„Ich will dem Nachwuchs eine Öffentlichkeit geben“

Das plant die neue Leiterin des Düsseldorfer Literaturbüros „Ich will dem Nachwuchs eine Öffentlichkeit geben“

Die neue Leiterin des Literaturbüros NRW plant, die Diskussionskultur zu fördern und schreibenden Nachwuchs zu stärken.

Von Lothar Schröder
Lebenslang für Angeklagten im Kölner „Karnevalsmord“
Lebenslang für Angeklagten im Kölner „Karnevalsmord“

Justiz Lebenslang für Angeklagten im Kölner „Karnevalsmord“

Jahrzehntelang blieb der Mord an einer jungen Frau in der Kölner Altstadt ungeklärt. Doch als der „Cold Case“ wieder aufgerollt wird, meldet sich plötzlich ein Zeuge. Nun ist das Urteil gefallen.

Von Petra Albers, dpa