Handball: Vikings leihen TuSEM-Kreisläufer aus

Handball : Vikings leihen TuSEM-Kreisläufer aus

Niklas Ingenpass soll beim künftigen Drittligisten Spielpraxis sammeln.

Am Samstag spielt der HC Rhein Vikings zum letzten Mal in der 2. Handball-Bundesliga. Für den Tabellenletzten, der seit langem als Absteiger feststeht, geht es zum Derby zum TSV Bayer Dormagen. Zuvor konnten die Verantwortlichen einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit bekanntgegeben, in der der Verein seine Spiele wieder in Neuss austragen wird.

Kreisläufer Niklas Ingenpass wird von Zweitligist TuSEM Essen ausgeliehen. „Es ist schön, dass wir einen weiteren Kreisläufer an uns binden konnten. Zudem ist es eine Auszeichnung für uns, dass TuSEM Essen auf uns zugekommen ist und die Ausleihe vorgeschlagen hat. Niklas soll bei uns die notwendige Spielpraxis in der 3. Liga sammeln“, berichtet Daniel Pankofer, Geschäftsführer der Rhein Vikings.

„Die Bedingungen hier sind gut. Ich möchte mich weiterentwickeln und den nächsten Schritt machen. Ich freue mich über die Kooperation und bin gespannt auf die nächste Saison“, sagt der 20 Jahre alte Ingenpass zur Ausleihe.

Mehr von Westdeutsche Zeitung