Tischtennis: TBÖ-Männer planen jetzt einen Neuaufbau

Tischtennis : TBÖ-Männer planen jetzt einen Neuaufbau

Tischtennis Team kann an Relegation nicht teilnehmen und muss wohl in die Bezirksliga.

Die Chancen, dass die Landesliga-Tischtennisspieler des TB Großösinghausen doch noch die Klasse halten werden, sind unter der Woche extrem gesunken. Nachdem die Ösinghausener in der ersten Relegationsrunde zuhause gegen die TTG St. Augustin verloren hatten, wollten sie am Wochenende in einem Turnier mit der DJK Borussia Münster II dem TV Bruckhausen eigentlich die Nachrückplätze (Anwartschaft) vier bis sechs ausspielen.

Da allerdings zwei Stammspieler ausfallen, hat man sich beim TBÖ dazu entschlossen, an dem Wettkampf am Wochenende nicht teilzunehmen. Dass man nun als Sechster auf der Warteliste durch den Rückzug von anderen Mannschaften doch noch in der Liga verbleiben kann, ist sehr unwahrscheinlich. Geplant ist nun ein Neuaufbau in der Bezirksliga, mit dem Ziel des direkten Wiederaufstiegs.

Mehr von Westdeutsche Zeitung