1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Lokalsport

Tischtennis: Schwierige Aufgaben für die TBÖ-Teams

Tischtennis : Schwierige Aufgaben für die TBÖ-Teams

Die Tischtennismannschaften des TBÖ stehen am Wochenende vor schwierigen Aufgaben.

In der Bezirksliga treffen die Ösinghausenerinnen im Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr) auf den TTC Union Düsseldorf. Der Gegner steht mit 12:3 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und macht sich Hoffnungen auf den Aufstieg. Lediglich als Spitzenspielerin Olga Andreeva, die mit einer Bilanz von 12:1 Siegen die Liga als Einzelspielerin anführt, verhindert war, gab es eine Niederlage.

In der Landesliga wollen die Männer des TBÖ zum Abschluss der Hinrunde im Heimspiel am Sonntag (11 Uhr) noch einmal punkten. Gegner TV Dellbrück II steht mit positivem Punktekonto sorgenfrei auf dem vierten Tabellenplatz. Auswärts konnten sie bisher allerdings erst einen Punkt holen. Schwer zu besiegen wird die Nummer eins der Gäste sein. Er gehört mit einer Bilanz von 14:4 Siegen zu den besten Spielern der Liga.

In der Seniorinnen-Bezirksliga starteten die Ösinghausenerinnen mit einem Sieg. Heute (20.15 Uhr) steht das erste Heimspiel gegen den TTF Rhenania Königshof auf dem Programm.  Zu Hause sollten Angelika Zybarth und Monika Otto die Punkte behalten können. paa