Fußball: TVW Frauen treffen auf Adler Haan

Handball : Turmladies treffen im Pokal erneut auf Adler Haan

Oberliga Die Mannschaft aus Witzhelden musste sich gegen Adler Haan schon zweimal geschlagen geben.

Seit einigen Jahren bekommen es die Handballerinnen des TV Witzhelden immer wieder mit der HSG Adler Haan zu tun.

Bereits zweimal kreuzten sich in dieser Runde die Wege der Mannschaften, in beiden Duell mussten sich der von Sascha Pauly trainierte Oberligist geschlagen geben. Nun kommt es im Halbfinale um den Kreispokal erneut zum Aufeinandertreffen. Am Samstag (17.30 Uhr) bietet sich den „Turmladies“ nun in der Solinger Wittkulle die dritte Möglichkeit auf einen Erfolg.

Erst am letzten Spieltag machten die Haaner Frauen den Sprung in die Nordrheinliga klar.

Die Mannschaft verteidigte zwar über viele Wochen und Monate Rang eins, doch eine vorzeitige Entscheidung wollte nicht gelingen und so musste bis zum Saisonende gezittert werden.

Pauly sieht das Adler-Team in klaren Vorteilen, weil auch die eigene Personal-Situation nicht besonders rosig ist.

Kreisläuferin Ines Heimann muss einmal mehr mit Rückenbeschwerden passen, auch Linksaußen Miriam Thilker steht wegen einer Knieverletzung nicht zur Verfügung.

„Wir wollen noch einmal alles rausfeuern und sehen, ob wir diesen starken Gegner ärgern können. Wir wissen aber schon, dass alles perfekt laufen muss, um überhaupt eine Chance zu haben“, betont Pauly, der sich auch in diesem Wettbewerb einen schönen Abschluss wünscht. lh