Alexa : Die WZ in 100 Sekunden

Neue App für Arrenberg

Der Verein Aufbruch am Arrenberg hat eine neue App für das Quartier entwickelt. Die Bewohner sollen über die Plattform künftig alles Wissenswerte mitgeteilt bekommen. Doch die App ist nicht für Veranstaltungstipps gut, denn die Macher arbeiten mit den Wuppertaler Stadtwerken und der Bergischen Universität zusammen. Eine sogenannte Stromampel innerhalb der App zeigt an, zu welcher Tageszeit der Strom am nachhaltigsten ist. Im Idealfall werden Spülmaschine und Co. zu solchen Zeiten angestellt.

Bund fördert Freibadsanierung

Der Bund fördert die Sanierung des Freibads Mählersbeck mit vier Millionen Euro. Der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Helge Lindh hat dies bekanntgegeben. Die Stadt Wuppertal hatte sich seit Jahren um Fördermittel bemüht. Die jetzige Summe entspricht der Maximalförderung.

Am Donnerstag wird es wieder sonnig. Die Temperatur klettert auf maximal neun Grad.

Mehr von Westdeutsche Zeitung