Die WZ in 100 Sekunden: Die WZ in 100 Sekunden

Die WZ in 100 Sekunden : Die WZ in 100 Sekunden

Am Dienstag stellt die Stadt das Radverkehrskonzept vor

Wuppertal. Pessimisten sprachen schon von einer unendlichen Geschichte, doch am kommenden Dienstag ist es soweit: In einer Sondersitzung des Verkehrsausschusses präsentiert die Stadtverwaltung das langerwartete Radverkehrskonzept für Wuppertal. Auch die Bürger sind ab 16.30 Uhr ins Rathaus eingeladen. Die Veranstaltung ist der Auftakt für eine Beratungsfolge, denn ab 30. April wird das Radverkehrskonzept in den Bezirksvertretungen diskutiert, am 8. Juli soll der Rat es beschließen.

Tuffi soll als Störstein in der Wupper sitzen

Wuppertal. Der Verein Neue Ufer schlägt vor, mit einem Störstein in Elefantenform in der Wupper an den legendären Sprung zu erinnern. Störsteine sollen Ruhezonen im Flusswasser erzeugen, viele davon wurden bereits im Rahmen der Renaturierung der Wupper gesetzt. Der Verein Neue Ufer tritt dafür ein, einige Störsteine zu gestalten, hat an der Rosenau einen Lachs aus Stein ins Wasser gesetzt. Der Tuffi-Stein soll als Projekt des Bürgerbudgets finanziert werden – dafür müssten viele Bürger ihre Stimme für dieses Projekt abgeben.

Filterschaden im Freibad Vohwinkel verzögert den Saisonstart

Vohwinkel. Hoffen und Bangen beim Förderverein des Freibads in Vohwinkel: Der Wasserfilter hat erhebliche technische Probleme. Ob eine Reparatur noch möglich ist, wird derzeit geprüft. Einzige Alternative wäre ein kompletter Austausch. Das würde 70.000 Euro kosten und fünf Wochen dauern. Wo das Geld herkommt, ist noch unklar. So oder so kann das Bad nicht wie geplant am 1. Mai öffnen.

Das Wetter

Wuppertal. Der Samstag wird ein richtig schöner Frühlingstag: Die Sonne soll bis zu zehn Stunden scheinen und es wird bis zu17 Grad warm.

Mehr von Westdeutsche Zeitung