Spaghetti-Turnier Toller 6. Platz für BV Burscheid II

Spaghetti-Turnier Toller 6. Platz für BV Burscheid II

Ansehnlichen Fußball erlebten die Zuschauer des diesjährigen Spaghetti-Turniers des BV Burscheid in der Schulberghalle. In dem mit namhaften Teilnehmern gespickten Teilnehmerfeld konnte sich der ältere Jahrgang des BVB nicht recht in Szene setzen.

Zu krankheitsbedingten Ausfällen und einem kurzfristig am Vortag angesetzten Nachholspiel kam auch noch ein bisschen Pech dazu, so dass man drei Spiele mit 0:1 abgeben musste. Besser machte es da der jüngere Jahrgang, dem sogar ein 2:1-Sieg gegen Bayer Dormagen gelang. Am Ende fand man sich auf Platz sechs wieder, was in den Augen der Trainer Anlass dazu gibt, positiv auf das nächste Kräftemessen zu schauen. Allerdings sah auch ein Spieler eine rote Karte, weil er eine unschöne Geste in Richtung Schiedsrichter gemacht hatte. Organisatorisch gesehen war das Turnier für den BV Burscheid ein großer Erfolg. Die engagierte Arbeit der Verantwortlichen um Jugendgeschäftsführer Peter Ortmann und Jugendleiter Eckhard Schnitzler sowie die Eltern der Kinder zahlte sich aus, so dass die Jugendmannschaften auch in diesem Jahr wieder profitieren können. Geschäftsleute wie die Buchhandlung Hentschel, der Thomashof, die Tankstelle Varadinis und Sport Nierhoff ermöglichten zudem eine tolle Tombola. Platzierung: 1. Bergisch Gladbach 09, 2. Bayer 05 Uerdingen, 3. Fortuna Köln, 4. Post SV Solingen, 5. SC Leichlingen, 6. BV Burscheid II, 7. Bayer Dormagen, 8. Bayer 04 Mädchen, 9. Bonner SC, 10. BV Burscheid I.

Red/Foto: Doro Siewert

Mehr von Westdeutsche Zeitung