Griesberger schon gut in Form für die Liga

Griesberger schon gut in Form für die Liga

BV Burscheid holt in einem Test gegen den Bezirksligisten Dabringhausen ein Remis.

Burscheid. In einem abwechslungsreichen Test trennten sich die Fußballer vom BV Burscheid 4:4 (1:1)-Unentschieden vom benachbarten Bezirksligisten TV Dabringhausen. „Wir haben phasenweise richtig gut mit diesem starken Gegner mitgehalten. Leider haben wir den Start in den zweiten Abschnitt total verpennt. Die kämpferische Vorstellung der Mannschaft hat mich aber vollends überzeugt“, freute sich Trainer Sören Wallat über den starken Schlussspurt, als sein Kreisligist aus einem 1:4-Rückstand noch ein 4:4 machte.

BVB-Stürmer Dennis Prinz brachte die Gastgeber in der 23. Minute in Führung. Serkan Özkan, der ehemalige Burscheider und Hilgener Angreifer, war nach einer halben Stunde für den Ausgleich verantwortlich.

Zwischen der 47. und 59. Minute trafen die Dabringhausener drei weitere Male und die Begegnung schien sich zu entscheiden. Doch dank einer starken Endspurts kamen die Griesberger noch zu einem Teilerfolg. Alptekin Akcal (79.) und Erdinc Isgören (84./88.) waren mit ihren Toren für das Remis hauptverantwortlich. „Auf so einer Leistung kann man wirklich aufbauen“, meinte Wallat. lh

BVB: Tiede, D. Willms (46. Karacaer), T. Wallat, Isgören, Ulgur (46. M. Kratz), Stahlmann, D. Prinz (46. Bamberger), Balde, Rheinbay, Richtscheid (46. S. Kratz), Akcal.

Mehr von Westdeutsche Zeitung