1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Wuppertaler SV: WSV baut Vorsprung auf 15 Punkte aus

Wuppertaler SV : WSV baut Vorsprung auf 15 Punkte aus

Fußball-Oberliga-Spitzenreiter Wuppertaler SV marschiert weiter schnurstracks der Regionalliga entgegen. Auch beim in der Rückrunde bisher so starken SC Kapellen-Erft gaben sich die Wuppertaler am Sonntag keine Blöße und durften sich von den etwa 1000 mitgereisten Fans nach dem 2:0 (0:0)-Erfolg feiern lassen.

Acht Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung auf Verfolger KFC Uerdingen (spielte 1:1 beim MSV Duisburg II) nun sogar schon 15 Punkte, was vor der anstehenden schweren englischen Woche mit dem Auswärtsspiel bei Düsseldorf West (Mittwoch) und dem Heimspiel gegen Fischeln (Sonntag) sehr beruhigt.

Der WSV hatte schon in der ersten Hälfte die besseren Chancen. Den Torbann brach dann nach 73 Minuten der eingewechselte Enes Topal. Der 19-jährige Mittelfeldmann Patrick Nemec sorgte nach 84 Minuten für die Entscheidung.