Fußball-Regionalliga Zu viele Kranke: Spiel des Wuppertaler SV gegen Düsseldorf abgesagt

Wuppertal · Sieben Spieler der Wuppertaler sind mit dem Noro-Virus infiziert. Vor diesem Hintergrund wollte auch die U 23 von Düsseldorf an diesem Samstag nicht spielen.

 Im Stadion am Zoo wird an diesem Samstag keine Regionalliga-Fußball stattfinden.

Im Stadion am Zoo wird an diesem Samstag keine Regionalliga-Fußball stattfinden.

Foto: dpa/David Inderlied

Für das an diesem Samstag (14 Uhr) im Stadion am Zoo geplante Heimspiel von Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf muss ein neuer Termin gefunden werden. „Aufgrund einer Infektionswelle mit einem höchstinfektiösen Magen-Darm-Virus (nach WZ-Informationen handelt es sich um den Noro-Virus) war es unumgänglich, das Spiel abzusagen, um die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu schützen. Die Entscheidung wurde in Absprache mit Fortuna Düsseldorf getroffen um die Spieler und Verantwortliche beider Mannschaften und ihre Familien zu schützen“, teilte der WSV mit. Weiter heißt es: „Wir arbeiten eng mit den Medizinern zusammen, um die weitere Entwicklung zu überwachen. Ein Nachholtermin wird so bald wie möglich bekanntgegeben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für das Nachholspiel.“

Wir berichten noch.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort