Fußball-Regionalliga Nach Infektionswelle: Wuppertaler SV ist wieder im Training

Wuppertal · Dem Spiel am Freitag bei Fortuna Köln steht nichts im Wege. Nachholspiel gegen Fortuna Düsseldorfs U 23 am Dienstag, 7. Mai.

 Der WSV ist wieder regulär im Training. Die Partie am Freitag bei Fortuna Köln ist nicht gefährdet.

Der WSV ist wieder regulär im Training. Die Partie am Freitag bei Fortuna Köln ist nicht gefährdet.

Foto: Otto Krschak/OTTO KRSCHAK

Bis auf zwei Spieler haben ab Dienstag bei Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV wieder alle Akteure mittrainiert, die zuvor von einer Virusinfektion betroffen gewesen waren. Weil insgesamt sieben Spieler erkrankt waren, war wie berichtet am vergangenen Samstag die Partie gegen Fortuna Düsseldorfs U 23 abgesagt worden. Der nächsten Partie am Freitagabend beim Tabellen-Vierten Fortuna Köln (Anstoß 19.30 Uhr) steht also nichts im Wege. Gleichzeitig steht auch der Nachholtermin für das Düsseldorf-Spiel fest. Es findet am Dienstag, 7. Mai, statt: zwischen dem Heimspiel gegen Ahlen (4. Mai) und dem letzten Saisonauswärtsspiel in Bocholt (11. Mai). Anstoß im Stadion am Zoo ist gegen Düsseldorf um 19 Uhr. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort