Jugendfußball: WSV-A-Jugend geht das Ziel Bundesliga an

Jugendfußball : WSV-A-Jugend geht das Ziel Bundesliga an

Zum Auftakt nach der Winterpause kommt der Vorletzte TV Voerde zum Tabellenführer an den Nocken. 

Mit dem Satz „bei der Jugend wird nicht gekürzt“, hat der Wuppertaler SV trotz aller Winterturbulenzen deutlich gemacht, dass derzeit so erfolgreiche Jugendarbeit weiter ein wesentlicher Bestandteil der Vereinspolitik sein soll. Insofern liegt der Fokus ab Sonntag auch wieder auf der A-Jugend, die Tabellenführer in der Niederrheinliga ist und den Aufstieg in die Bundesliga-West anpeilt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung