Gladbach, Bochum und Co. im Check So würden die Chancen von Fortuna in der Relegation aussehen

Analyse | Düsseldorf · Nach den jüngsten Ergebnissen müsste es mit dem Teufel zugehen, damit die Truppe von Trainer Thioune noch auf Platz vier abrutscht. Ein Blick auf die möglichen Gegner in den Entscheidungsspielen.

Vor zwölf Jahren nach dem 2:2 im Relegationsrückspiel gegen Hertha BSC: Kai Schwertfeger (l.) und Ranisav Jovanovic feiern mit den Fans.

Vor zwölf Jahren nach dem 2:2 im Relegationsrückspiel gegen Hertha BSC: Kai Schwertfeger (l.) und Ranisav Jovanovic feiern mit den Fans.

Foto: Janning, Falk/Falk, Janning (jan)

Das vergangene Wochenende könnte schon eine Vorentscheidung gebracht haben, selbst wenn das letzte Wort im Kampf um die Bundesliga natürlich noch nicht gesprochen ist. Fortuna hat vorgelegt und als Tabellen-Dritter 1:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth gewonnen. Der viertplatzierte Hamburger SV hat ein paar Stunden später gegen Holstein Kiel mit demselben Ergebnis verloren. Dadurch liegen zwischen der Mannschaft von Trainer Daniel Thioune und den Hanseaten vier Spieltage vor Saisonende nun schon sechs Punkte. Das Relegationsticket könnten die Düsseldorfer somit bereits in wenigen Tagen auch rechnerisch lösen.