Wuppertaler SV: Christopher Kramer wechselt in Regionalliga Südwest

Wuppertaler SV: Christopher Kramer wechselt in Regionalliga Südwest

Christopher Kramer wird den WSV verlassen. Er wechselt in die Regionalliga Südwest.

Wie der Wuppertaler SV am Freitagabend auf seiner Homepage mitteilte wird Stürmer Christopher Kramer in die Regionalliga Südwest zum TSV Steinbach wechseln und erhält dort einen Dreieinhalb-Jahres-Vertrag bis Juni 2022. Über die Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart, heißt es weiter.

Kramer erzielte in seinen 60 Spielen beim WSV 42 Tore und wurde in der vergangenen Saison Torschützenkönig der Regionalliga West. Kramer verabschiedet sich bei Facebook mit einem Video bei den Fans und spendet ein Trikot für die WSV-Crowdfunding Aktion.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung