FC Dülken löst TuS Gellep an der Spitze ab

FC Dülken löst TuS Gellep an der Spitze ab

Wachwechsel in der Kreisliga A. Am Tabellenende besteht für Viktoria und Preussen kaum mehr Hoffnung auf Ligaerhalt.

Der FC Dülken ist neuer Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A. Mit einer Glanzleistung präsentierte sich der Aufstiegsanwärter, fegte Preussen Krefeld mit 6:1 vom Platz. Zeitgleich unterlag der bisherige Ligaprimus TuS Gellep beim SV Vorst mit 0:3. Bei noch zwei Nachholspielen hat Dülken die besten Karten, in die Bezirksliga aufzusteigen.

Vom Anpfiff weg stand Preussen Krefeld unter Druck. Zwar wurde die frühe Führung durch den Dülkener Patrick Hinz von Christian van de Mötter ausgeglichen. Doch danach erhöhte Dülken das Tempo, schoss bis zum Pausenpfiff ein 4:1 heraus. Als Patrick Hinz nach dem Seitenwechsel das 5:1 markierte, war die Sache gelaufen. Für Preussen Krefeld gehen langsam die Lichter in der A-Liga aus. Das rettende Ufer ist bereits acht Punkte entfernt. Bei drei noch ausstehenden Spielen kann Preussen nur noch maximal neun Zähler erreichen.

Ähnlich kritisch ist die Situation für den SC Viktoria Krefeld. Mit der 3:4-Niederlage gegen Amern ist der Abstieg fast besiegelt. Der Tabellenletzte hat schon neun Punkte Rückstand zum rettenden 13. Platz, allerdings steht noch ein Nachholspiel aus. Dabei lief gegen Amern zunächst alles nach Plan. Viktoria spielte engagiert auf, führte durch die Treffer von Joel Vergin und die beiden Tore von Michael Jonderko mit 3:1. Ab der Mitte der zweiten Halbzeit war Amern aber stärker. Nach dem 2:3-Anschlusstreffer durch Dennis Brachten drehte Marcel Klingen mit seinen beiden Toren das Spiel.

Auch für den SV St. Tönis wird die Situation im Tabellenkeller schwieriger. In Bockum spielte St. Tönis kämpferisch, konnte die 1:2-Niederlage aber nicht abwenden. Die Führung der Bockumer schoss Hannes Schimpf. Tore Mertens brachte mit dem Ausgleich St. Tönis wieder ins Spiel, doch Jan Van Pol schoss das 2:1 für Bockum. Für St. Tönis beträgt der Abstand zu einem Nichtabstiegsplatz sechs Punkte. RZ

Mehr von Westdeutsche Zeitung