Ticketbetrug beim Spiel von Fortuna Düsseldorf gegen Mainz

Vorsicht beim Kartenkauf : Ticketbetrug beim Spiel von Fortuna Düsseldorf gegen Mainz

Offenbar gab es vor dem Spiel der Fortuna gegen den 1. FSV Mainz 05 am Samstag einen Ticketbetrug. Das gab die Fortuna auf ihrer Internetseite bekannt.

Dort heißt es: „Auf der Ticket-Plattform VIAGOGO wurden Eintrittskarten angeboten, welche mit gestohlenen oder zweckentfremdeten Kreditkarten bezahlt wurden. Die Fortuna hat rechtliche Schritte eingeleitet und diese Karten gesperrt. Zuschauer, die Karten auf besagter Plattform gekauft haben, mögen sich bitte direkt an einer der Servicekassen melden.“

Die Tageskassen öffnen vor dem Spiel um 13.30 Uhr. Inhaber solcher Karten sollten daher frühzeitig vor Ort sein. Zudem läuft gleichzeitig die große K-Messe. Die Verkehrswacht hat zwar 4000 Parkplätze für die Fortuna-Fans reserviert, allerdings nur auf P1. Daher wird zu einer Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln geraten.

(akrü)
Mehr von Westdeutsche Zeitung