Düsseldorf: Frau in U-Bahn sexuell belästigt

Übergriff in Düsseldorf : Frau wird in U-Bahn sexuell belästigt

Drei Männer sollen eine Frau in einer Bahn in Düsseldorf in die Enge getrieben und begrapscht haben. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Eine 23-Jährige hat in der Nacht zu Sonntag die Polizei alarmiert, weil sie nach eigenen Angaben in der U 72 von drei Männern in die Enge getrieben und von einem der Unbekannten sexuell belästigt worden war.

Sie schilderte den Vorfall wie folgt: Gegen 0.45 Uhr hatte sie die Bahn an der Heine-Alle in Fahrtrichtung Bilk betreten und sich allein ans Fenster gesetzt.

Dann setzten sich zwei Männer gegenüber und ein etwa 25 Jahre alter Mann neben sie. Der umarmte sie, griff ihr an den Oberschenkel und in den Schritt.

Sie sprang daraufhin an der Haltestelle Kirchplatz auf und flüchtete in ein Lokal, da ihr die Täter folgten. Gegen 1.15 Uhr rief die Frau schließlich die Polizei. Der Haupttäter soll dunkelblondes oder hellbraunes Haar gehabt haben und wahrscheinlich einen Bart. Die Polizei sucht Zeugen. Telefon: 0211-8700. 

Mehr von Westdeutsche Zeitung