Düsseldorf: Höhenretter bergen 180 Kilo schwere Frau

Bergung : Oberbilk: Höhenretter bergen 180 Kilo schwere Frau aus ihrer Wohnung

Nur mit Hilfe der Höhenretter hat die Feuerwehr in Düsseldorf eine schwergewichtige Frau aus ihrer Wohnung bergen können. Ein Transport über das Treppenhaus war nicht möglich.

Die Feuerwehr hat am Samstag gegen 15 Uhr mit Hilfe von Höhenrettern eine 51-jährige Frau aus ihrer Wohnung an der Vulkanstraße in Oberbilk geborgen.

Die schwergewichtige Patientin hatte wegen eines medizinischen Notfalls den Rettungsdienst alarmiert. In der Wohnung angekommen versorgten die Notfallsanitäter zusammen mit dem Notarzt die rund 180 Kilogramm schwere Frau.

Da sie die Wohnung in der zweiten Etage nicht eigenständig verlassen konnte und ein liegender Transport mit der Drehleiter oder durch den Treppenraum des Hauses nicht möglich war, kamen Kran und Höhenretter mit einem Personenkorb zum Einsatz.

Mehr von Westdeutsche Zeitung