1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

Niederrheinpokal: WSV wirft RWO aus dem Pokal

Niederrheinpokal : WSV wirft RWO aus dem Pokal

Im Elfmeterschießen siegen die Wuppertaler mit 6:4 (1:1, 0:0) nach einem tollen Pokalspiel.

Wuppertal. Der Wuppertaler SV hat am Mittwochabend die erhoffte Überraschung geschafft. Im Halbfinale des Niederrheinpokals bezwangen die Wuppertaler den favorisierten Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen nach Elfmeterschießen mit 6:4 (1:1, 0:0). 4240 Zuschauer im Stadion am Zoo, davon etwa 700 aus Oberhausen, sahen ein packendes Pokalspiel, in dem Ercan Aydogmus mit seinem Kopfballtreffer in der Nachspielzeit die Verlängerung für den WSV erzwang, als er die Oberhausener Führung durch Kocabas doch noch egalisierte.

Der WSV steht damit im Endspiel am 28. Mai gegen RW Essen und darf erstmals seit 2007 wieder vom Einzug in den DFB-Pokal träumen.