1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Handball: LTV-Handballer sortieren die Führungsspitze neu

Handball : LTV-Handballer sortieren die Führungsspitze neu

Der bisherige Abteilungsleiter Achim Balzer wird sich um die Oberliga-Mannschaft kümmern.

Vor dem Start der heißen Phase der Saisonvorbereitung gibt es einen Personalwechsel in der Spitze von Handball-Oberligist Langerfelder TV. Achim Balzer hört als Abteilungs-Chef auf und geht in die zweite Reihe. Marc Ross, der Trainer der zweiten Herren und bisher Balzers Stellvertreter, übernimmt die Führung. In einer kurzfristig einberufenen außerordentlichen Jahreshauptversammlung wurden die neuen Ämter verteilt.

„Es gibt bei unseren Vorhaben mit der ersten Mannschaft einiges zu tun. Daher werde ich mich mit Frank Lorenzet nur noch um die Oberligamannschaft kümmern“, begründete Balzer den Rollentausch mit Ross. Lorenzet sei laut Balzer ohne offiziellen Posten lediglich als Berater tätig. „Er hat durch die alte Verbundenheit zu Marc Ross und Jens Buß zugesagt, uns zu helfen. Natürlich mit der Option, dass wir ihm bei positiver Entwicklung auch ein Amt geben wollen“, sagt Balzer, der nun auch Pressesprecher ist. Womöglich könnte Lorenzet irgendwann zum Sportlichen Leiter werden. Aktuell scheitert der Wunsch an den Finanzen des LTV. „Sollte er bis dahin bei einem höherklassigen Verein einsteigen, hätten wir halt das Nachsehen“, so Balzer. Zur Personalie Jens Buß sagt er: „Jens ist im Kompetenzteam und taucht auch schon mal beim Training auf und gibt ein paar Tipps. Aber es ist erst einmal nicht vorgesehen, dass er ein Amt bei uns bekleiden wird.“ e.ö.