1. Sport
  2. Fußball
  3. Wuppertaler SV

WSV leiht Joey Müller (18) von Zweitligist Bielefeld aus

Fußball-Regionalliga : WSV leiht junges Talent von Bielefeld aus

Joey Müller (18) hat bei Arminia Bielefeld einen Profivertrag und wurde für zwei Jahre ausgeliehen.

Drei Tage vor dem Saisonstart mit dem Heimspiel gegen Alemannia Aachen (Samstag, 14 Uhr) hat Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV noch einmal personell nachgelegt. Nachdem der Vertrag mit dem brasilianischen Abwehrspieler Eric Ganime nicht zustande gekommen ist, weil der keinen gültigen Pass besitzt, wurde der 18-jährige Joey Paul Müller von Arminia Bielefeld für zwei Jahre ausgeliehen. Er ist dort bereits mit einem Profivertrag ausgestattet. In der vergangenen Saison spielte er mit der Arminia in der Westfalenliga, der zweithöchsten Jugendspielklasse. Im Jahr davor davor war er mit der Mannschaft aus der Bundesliga abgestiegen, hatte es dabei als Jungjahrgang auf 20 Einsätze gebracht.

Mit Müller hat der WSV jetzt eine Kaderstärke von 20 Spielern.

Müllers sieht Sportdirektor Karsten Hutwelker im zentralen Mittelfeld vor der Abwehr. Er könne aber auch davor auf der Achterposition spielen. „Er ist ein hochtalentierter Spieler, hat nicht umsonst einen Drei-Jahres-Profivertrag in Bielefeld erhalten. Jetzt soll er Spielpraxis im Seniorenbereich bekommen. Er ist ein total entwicklungsfähiger Spieler mit viel Potenzial, wie unsere anderen Spieler auch“, sagt Hutwelker über den 18-Jährigen, zu dem er vor fünf, sechs Wochen bereits Kontakt aufgenommen habe. Damals habe es Müller aber zunächst noch bei Werder Bremen versucht, weil es dort größere finanzielle Möglichkeiten gebe. Hutwelker: „Am Ende des Tages freuen wir uns sehr, dass er jetzt hier ist.“

(gh)