Missing und Marsico starten beim Werfertag in Halle

Missing und Marsico starten beim Werfertag in Halle

Für den Straberger Volkslauf in Dormagen sind rund 120 Düsseldorfer gemeldet.

Die Halleschen Werfertage in Halle an der Saale, bei denen schon in der früheren DDR Leichtathleten Weltklasse-Leistungen ablieferten, gehören zu den traditionsreichsten Sportfesten der Bundesrepublik. Die Werferinnen des ART haben für die 44. Ausgabe dieses Wettkampfs eigens ein Trainingslager in der früheren DDR-Kaderschmiede im nördlich von Berlin gelegenen Kienbaum bezogen, um sich optimal vorbereiten zu können.

Mit Spannung erwartet wird der Auftritt der 21 Jahre alten ART-Speerwerferin Katrin Missing, die zuletzt deutsche Hochschul-Vizemeisterin (Bestleistung 52,05 Meter) wurde. Missing wird sowohl den Wettkampf bei der U 23 als auch bei den Frauen bestreiten — gleiches gilt für die 15-jährige Letizia Marsico (ART), Winterwurf-DM-Dritte im Diskuswerfen, die in der U 18 und der U 20-Konkurrenz antritt.

Räumlich deutlich näher an Düsseldorf ausgetragen wird der Stabhochsprung-Wettkampf der LG Wipperfürth. Wer von den Düsseldorfer Athleten zwischen Remscheid und Lüdenscheid an den Start geht, war im Vorfeld nicht zu erfahren. Immerhin ist bekannt, wer nicht springt: die ART-Riege um die U 18-EM-Aspirantin Jule Domat, die sich in dieser Woche mit Trainer Andreas Warnt im Trainingslager in Sankt Peter-Ording auf die bevorstehenden Ausscheidungs-Wettkämpfe vorbereitet.

Die 16-Jährige Dormat benötigt nach ihrer enormen Steigerung (um 35 Zentimeter auf 3,70 Meter) dringend neues und stabileres Material, das aber so kurzfristig nicht leicht zu beschaffen ist. Daher leiht Warnt für die nächsten Wettkämpfe Stäbe bei anderen Vereinen aus.

Beim 38. Straberger Volkslauf in Dormagen, für den rund 500 Teilnehmer gemeldet haben, dürften die Läufer ins Schwitzen geraten, wenn die Wettervoraussagen mit Temperaturen bis 30 Grad stimmen. Etwa 120 Läufer aus Düsseldorf lassen sich dennoch nicht von ihrem Laufvergnügen abhalten und haben gemeldet. Mit dem Volkslauf eröffnet der FC Straberg anlässlich seines 50-jährigen Bestehens die Jubiläums-Woche.