Die wichtigsten Karnevalstermine am Wochenende in Düsseldorf

Karneval : Die wichtigsten Karnevalstermine am Wochenende in Düsseldorf

Wer in dieser Session noch mit den Jecken in den Sälen feiern möchte, der muss sich beeilen. Das letzte Sitzungswochenende vor den „Tollen Tagen“ steht nämlich vor der Tür, und es gibt jede Menge Veranstaltungen.

Ein erstklassiges Programm gibt es am Freitag bei der Handwerkersitzung, die die Spiesratze mit der Niederkasseler Tonnengarde organisieren. Unter anderem stehen dort die Räuber, Druckluft, Wolfgang Trepper, Willi und Ernst sowie die Palm Beach Girls auf der Bühne. Los geht es um 18 Uhr im Radschlägersaal der Rheinterrasse. Der Eintritt kostet 25 Euro.

Im Barbara-Saal an der Becherstraße 25 feiern die Düssel-Narren am Freitag ab 20.11 Uhr ihre Prunksitzung. Mit dabei sind das Klaus Wagner Duo, die Jugend der KG Originale, Dave Davis, Fetzer, Rheinfanfaren, Sr. Helga, das Tanzcorps Rot-Weiß Bechem und auch das Prinzenpaar. Der Eintritt kostet 25 Euro.

Es ist auch das Wochenende der Biwaks und das Wetter soll ja richtig schön werden. Die Gerresheimer Bürgerwehr feiert am Samstag ab 11 Uhr auf dem Gerricusplatz mit vielen befreundeten Garden. Eintritt frei

Um 11.11 Uhr geht es am Sonntag in der Kartause-Hain-Grundschule an der Unterrather Straße bei der „Elf-vom Dörp“ los. Der Eintritt ist frei.

Der Zoch in Erkrath zieht immer eine Woche vor den „Tollen Tagen“ durch die Stadt. Am Samstag um 14.11 Uhr geht es los und anschließend lädt die Große Erkrather zur After-Zoch-Party in die Stadthalle ein. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Bei den Närrische Wehrhähnen geht es etwas anders zu als bei normalen Sitzungen. Einen Elferrat gibt es nicht und Präsident Andreas Ziegler moderiert in Jeans und Hemd und nicht im Karnevals-Outfit. Gefeiert wird am Samstagabend ab 19 Uhr im Henkel Saal an der Ratinger Straße. Mit dabei sind unter anderem Oli der Köbes, John Doyle, Fetzer, Rabaue und die KG Regenbogen. Eintritt 28 Euro.

Nur noch wenige Restkarten gibt es für die Retematäng-Sitzung am Samstag der Unterrather Funken, die wie immer beim TuS Nord an der Eckener Straße 49 feiern. Dort wird mit Kokolores, Swinging Funfares, Wolfgang Trepper, Fetzer, Lieselotte Lotterlappen und vielen mehr ab 19.45 Uhr gefeiert. Eintritt 25 Euro.

Wer Herren-Sitzungen mag, der ist am Sonntag ab 9.51 Uhr bei der KG Löschzug 52 in der Rheinterrasse bestens aufgehoben. Neben Nummerngirls treten dort unter anderem Dä Müllmann, Alt Schuss, John Doyle und die Tanzgarde der KakaJu auf. Karten: 30 Euro.


Die Damen kommen am Sonntag ab 11.11 Uhr bei ihrer Sitzung im Chapiteau am Flinger Broich 70 auf ihre Kosten. Dort treten Ole ohne Kohle, die Rheinfanfaren, Maria Crohn und Stripper Bastian auf. Für 23 Euro gibt es zudem Schnittchen, Süppchen und einen Welcome Drink.


Sonntagmorgen startet um 11 Uhr das Biwak der Prinzengarde Rot-Weiss auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. Bis 16 Uhr stehen dort befreundete Garden auf der Bühne. Der Eintritt ist frei.

Wer am Sonntag immer noch nicht genug hat, der kann zum Abschluss des Wochenendes zur KakaJu-Sitzung ab 17 Uhr in die Rheinterrasse gehen. Die Höhepunkte dort sind Et Zweijestirn, Perlen vom Rosenkranz, Michael Hermes, Christian Pape und Änne aus Dröpplingsen. Karten gibt es für 16 Euro.

Mehr von Westdeutsche Zeitung