1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Lokalsport

Tischtennis: Männer holen wichtigen Sieg gegen Köln

Tischtennis : Männer holen wichtigen Sieg gegen Köln

Tischtennis Frauen des TBÖ verlieren auch gegen Letzten.

Während die Tischtennis-Frauen des TB Großösinghausen in der Bezirksliga auch gegen den Tabellenletzten verloren, holten die Männer in der Landesliga einen wichtigen Sieg.

Ohne seine drei besten Spielerinnen war der TBÖ auch gegen die zuvor noch punktlosen Solingen Blades beim 3:8 im Heimspiel chancenlos. Lediglich Ulrike Birkenbeul, die einzig verbliebene Spielerin der Stammbesetzung, konnte im Einzel Punkte holen. Das Doppel mit Inge Kirsch-Sochiera und Heike Fischer steuerte einen weiteren Zähler bei.
TBÖ: Fischer/Kirsch-Sochiera 1:0, Birkenbeul/Martin 0:1, Uli Birkenbeul 2:0, Heike Fischer 0:2, Saskia Martin 0:3, Inge Kirsch-Sochiera 0:2.


 Gegen den 1.TTC Köln stand beim TBÖ für Sascha Delantonio Bernd Schmulder in der Mannschaft. Diesmal brachten die Doppel dem TBÖ eine Führung, die bis zum 9:5-Sieg gehalten werden konnte. Im oberen und mittleren Paarkreuz teilten die Teams die Punkte. In den unteren Paarungen erwiesen sich die Ösinghausener als stärker. Die beiden einzigen Fünfsatzeinzel gewann der TBÖ. Chris Häusler siegte im Entscheidungssatz mit 11:9, Bernd Schmulder mit 13:11. paa
TBÖ: Häusler/Illner 1:0, Fröhlingsdorf/Schmulder 0:1, Gembalczyk/Klasberg 1:0, Falk Fröhlingsdorf 1:1, Christoph Häusler 1:1, Marc Illner 0:2, Adrian Gembalczyk 2:0, Christian Klasberg 2:0, Bernd Schmulder 1:0.