1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Viktoria Rott wird in Leverkusen auf großer Bühne prämiert

Vereine : Viktoria Rott wird auf großer Bühne prämiert

Ehrenamtspreis von Bayer Leverkusen für Integrationsarbeit mit 6000 Euro dotiert.

Am kommenden Samstag feiert der SC Viktoria Rott seinen 30. Geburtstag. Besser hätte die Geburtstagswoche für den Verein, der durch seine hervorragende Jugendarbeit in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist und inwzischen elf Jugendteams eine Heimat bietet, nicht beginnen können. Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Bayer Leverkusen  und dem SC Freiburg wurde dem 2. Vorsitzenden Michael Theimann und Jugendleiter Gennaro Di Bello am Samstag in der BayArena der Ehrenamtspreis der Bayer 04 Sportförderungs GmbH überreicht, mit dem er traditionell engagierte Vereine aus den Verbänden Mittelrhein und Niederrhein auszeichnet. Während  Mittelrhein-Sieger  FC Hertha Bonn die Juroren vor allem mit seiner Inklusionsarbeit mit behinderten Kindern überzeugt hatte, gab bei Rott das große außerschulische Förderangebot den Ausschlag. So gibt es zahlreiche Angebote der offenen Jugendarbeit auf dem Vereinsgelände, die vor allem Kindern mit Migrationshintergrund auf dem Rott zugute kommen.

Der Preis war mit 6000 Euro dotiert, die jetzt gerade recht kommen. „Wir werden dafür die nötigen Geräte zur Pflege des neuen Kunstrasenplatzes anschaffen“, sagt Michael Theimann. Der Bau ist inzwischen weit fortgeschritten, die elastische Tragschicht ist aufgebracht, Pflasterarbeiten sind abgeschlossen. Wenn das Wetter mitspielt, soll Ende der Woche, pünktlich zur Feier, der Kunstrasenteppich liegen und eventuell vor Weihnachten noch bespielbar sein.  gh

(gh)