1. NRW
  2. Sprockhövel

Auszeichnung: Kreis ehrt seine besten Sportler

Auszeichnung: Kreis ehrt seine besten Sportler

Auch Sprockhöveler sind unter den Preisträgern.

Hattingen. Wolfgang Grupe nahm es gelassen, am Ende der Preisverleihung im LWL-Industriemuseum Henrichshütte „nur“ auf Rang drei gelandet zu sein. „Ich bin schon stolz, überhaupt nominiert gewesen zu sein“, sagte der 64-jährige Sprockhöveler, der gemeinsam mit seinem Segelpartner Karl-Heinz Wussow aus Lünen zur Auswahl als „EN-Mannschaft des Jahres“ stand. Das Duo startet für Reha-Aktiv-Sport Witten. Mannschaftssieger wurden die Triathlon-Damen des Ascis-Teams Witten.

Unter den Preisträgern, die Landrat Arnim Brux am Mittwochabend auszeichnete, befand sich mit U 20-Nationalspielerin Alexandra Popp auch eine FußballWeltmeisterin.

Die Stadt Sprockhövel konnte sich auch über einen Preis freuen. Die Gemeinschaftshauptschule siegte im Sportabzeichenwettbewerb der Sekundarstufe II. „76 Prozent unserer Schüler haben das Abzeichen gemacht“, freute sich Sportlehrer Ulli Winkelmann. Die Grundschule Börgersbruch landete auf Platz zwei im Kreis.

Die Sportler

Die Schulmannschaften