1. NRW
  2. Rhein-Kreis Neuss
  3. Meerbusch

Motorradfahrer stürzt bei Unfall und verletzt sich schwer

Motorradfahrer stürzt bei Unfall und verletzt sich schwer

Meerbusch. Bei einem Unfall am Autobahnkreuz Meerbusch wurde am Donnerstagmittag ein Motorradfahrer auf der A 57 schwer verletzt.

Der 55-jährige Mann fuhr mit seinem Motorrad der Marke BMW von der A 44 auf die A 57 in Richtung Nimwegen. Dort kam er aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Durch den Sturz riss der Vorderreifen des Motorrades ab, der Mann stürzte zu Boden und wurde schwer verletzt. Der Essener wurde von einem Rettungswagen der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand ein Totalschaden. Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Teilstrecke für 20 Minuten gesperrt werden.