Fußball in Meerbusch TSV schafft Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Meerbusch · Nach dem verdienten 3:1-Sieg gegen Aufstiegsanwärter KFC Uerdingen schöpft der TSV Meerbusch wieder neue Hoffnung.

 Die Fußballer vom TSV Meerbusch ließen den KFC Uerdingen kaum zum Zuge kommen.

Die Fußballer vom TSV Meerbusch ließen den KFC Uerdingen kaum zum Zuge kommen.

Foto: dpa/Tom Weller

(cba) Dem TSV Meerbusch ist im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Oberliga Niederrhein ein Befreiungsschlag gelungen. Das Schlusslicht setzte sich mit 3:1 (3:0) gegen Ligakrösus KFC Uerdingen durch und verkürzte damit den Abstand auf Rang 15 auf drei Zähler. „Die Jungs haben sich diesen Sieg verdient, weil sie eine nahezu fehlerfreie erste Halbzeit gezeigt und nach dem Wechsel großen Widerstand geleistet haben“, sagte Trainer Samir Sisic.