Schwieriger Einsatz Brand in Norma-Supermarkt

Krefeld · Am späten Montagabend war Anwohnern an der Kölner Straße plötzlich Brandgeruch aufgefallen.

 Am Montagabend war in dem Pausenraum des Norma-Supermarktes an der Kölner Straße ein Feuer ausgebrochen.

Am Montagabend war in dem Pausenraum des Norma-Supermarktes an der Kölner Straße ein Feuer ausgebrochen.

Foto: Lothar Strücken

Am Montagabend hat eine Rauchentwicklung und Brandgeruch an der Kölner Straße in Krefeld Anwohner aufgeschreckt. Diese alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort hatten die Einsatzkräfte zunächst wegen des weitläufigen Geländes Probleme die Quelle des Brandgeruchs auszumachen.

Den Norma-Supermarkt an der Straße konnten die Feuerwehrleute nicht ohne weiteres betreten, wie sich kurze Zeit später jedoch herausstelle, kam der Rauch und Brandgeruch aus dem Pausenraum des Marktes.

Dort war eine Mikrowelle in Brand geraten. Wie die Freiwillige Feuerwehr Krefeld berichtet, hatten die Flammen schon auf den Großteil der weiteren Kücheneinrichtung übergriffen, als man sich über den Hinterhof Zugang zu dem Gebäude verschafft hatte.

Der Brand konnte mit Hilfe der Berufsfeuerwehr schnell gelöscht werden. Danach führten die Einsatzkräfte noch umfangreiche Lüftungsmaßnahmen im gesamten Supermarkt durch. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Feuerwehreinsatz in Norma-Supermarkt in Krefeld
6 Bilder

Feuerwehreinsatz in Norma-Supermarkt in Krefeld

6 Bilder
Foto: Lothar Strücken
(red)