Einsatz in Uerdingen: Brand in Krefeld-Uerdingen sorgt für Sperrung und langen Stau

Einsatz in Uerdingen : Brand in Krefeld-Uerdingen sorgt für Sperrung und langen Stau

Krefeld-Uerdingen. Ein Gartenhaus in der Kleingartenanlage an der Mündelheimer Straße ist am Freitagnachmittag gegen 14.23 Uhr in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf die Böschung über.

Die B288 (Berliner Straße) in Fahrtrichtung Zentrum musste zeitweise voll gesperrt werden.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte eine die Gartenlaube lichterloh, erklären die Beamten. "Zeitweise musste die Berliner Straße in Richtung Zentrum während des Einsatzes voll gesperrt werden", sagte ein Feuerwehr-Sprecher unserer Zeitung. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich bis über die Krefeld-Uerdinger Brücke.

Mit drei Rohren wurde der Brand des Gartenhauses bekämpft, ebenso das Feuer an der Böschung, sodass der Einsatz gegen 16 Uhr beendet werden konnte. Über die Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Informationen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung