Polizei Fahndung nach mutmaßlichen Vergewaltiger beendet - Mann aus Moers stellt sich

Moers · Im Fall des Trios, dass eine 21-jährige Duisburgerin vergewaltigt haben soll, hat sich der dritte Verdächtige der Polizei am Montagabend gestellt.

 Symbolbild

Symbolbild

Foto: Silas Stein/dpa/Silas Stein

Seit Montag fahndete die Polizei nach einem 28-jährigen Mann aus Moers, der verdächtigt wird an der Vergewaltigung einer 21-jährigen Duisburgerin beteiligt gewesen zu sein. Dazu wurde ein Foto des Mannes veröffentlicht.

Am Dienstag teilte die Kreispolizeibehörde Wesel nun mit, dass der Mann sich am Montagabend gegen 21 Uhr freiwillig auf der Polizeiwache in Moers gestellt hat.

Die Ermittlungen gehen nun weiter.

(red)