1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Messerstecherei in der Altstadt: Zwei Verletzte

Düsseldorf : Messerstecherei in der Altstadt: Zwei Verletzte

Auch bei einem Ladendiebstahl in Wersten zog ein Mann ein Messer und verletzte einen Kunden.

Düsseldorf. Ein Streit in der Altstadt zwischen vier Männern ist am frühen Sonntagmorgen eskaliert, zwei Männer erlitten Schnittverletzungen. Der Polizei gelang es kurz darauf, die mutmaßlichen Täter festzunehmen.

Gegen 4.30 Uhr war ein Streit zwischen zwei Zweiergruppen in eine Schlägerei ausgeartet. Das eine Duo (24 und 58 Jahre) war mit Messern bewaffnet, womit sie den andern beiden (20 und 25 Jahre) Schnittverletzungen beibrachten. Eines der Opfer wandte sich an Polizeibeamte, die in der Nähe waren und die die beiden Messerstecher festnahmen.

Während des Einsatzes versammelte sich schnell eine Gruppe von rund 50 Schaulustigen, die Rettungskräften und Polizei zum Teil die Arbeit erschwerten. Verstärkung wurde angefordert, ein Mann in Gewahrsam genommen, der sich aggressiv gegenüber den Beamten verhielt.

Messerverletzungen erlitt schon am frühen Abend ein Mann in einem Supermarkt auf der Kölner Landstraße. Er hatte einen Ladendieb festhalten wollen, der ein Messer hatte, und schnitt sich an der Hand. Der Täter wurde festgehalten.