1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fortuna Düsseldorf: Fahrlässig, nichts zu tun

Fortuna Düsseldorf : Fahrlässig, nichts zu tun

Düsseldorf. Die Mannschaft rackert, gibt alles und verliert. Fortunas Weg ist mehr als holprig. Gerade im Sturm hat Trainer Kramer nicht die richtigen Spieler. Da ist keiner, der eine Abwehr allein beschäftigen könnte, und es ist nicht abzusehen, dass das in dieser Saison ohne personelle Verstärkung besser wird.

Es ist fahrlässig, jetzt keinen weiteren Stürmer zu verpflichten. Manager Rachid Azzouzi sagte, er wäre auf alle Eventualitäten vorbereitet. Eigentlich müsste er das jetzt beweisen.