1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fortuna Düsseldorf: Azzouzi ist auf der Suche

Fortuna Düsseldorf : Azzouzi ist auf der Suche

Für die Offensive soll eine weitere Verstärkung kommen.

Düsseldorf. Bis Montag hat die Fortuna noch Zeit, und Rachid Azzouzi sucht eifrig nach einem weiteren Offensivspieler, um die Durchschlagskraft in der Offensive zu erhöhen. Und wie man aus Fortuna-Kreisen hört, soll auch auf jeden Fall noch eine Ergänzung des Kaders vorgenommen werden. Nach außen lässt sich Fortunas Manager die Hektik der letzten Tage vor Schließung der Transferliste nicht anmerken: „Wir haben immer gesagt, dass wir die Augen und Ohren offen halten. Es ist aber nichts Konkretes“, sagte Azzouzi. „Wir hätten auch keine Probleme damit, mit dem jetzigen Kader die kommenden Wochen und Monate anzugehen.“

Eigentlich seien alle Positionen gut und doppelt besetzt. „Wir schauen einfach, ob sich noch etwas ergibt“, sagt der Manager, der sich vorstellen könnte, auch auf der linken Verteidigerposition noch einmal nachzurüsten. „Wir vertrauen jedoch dieser Mannschaft, denn wir gehen den richtigen Weg.“ Ohnehin sei es wichtiger, jetzt möglichst schnell den Dreier einzufahren, als über Transfergerüchte zu sprechen.

Azzouzi bestätigte, dass Tugrul Erat sich nach einem neuen Verein (Rostock?) umschaut. „Aber auch da ist noch nichts fix“, sagte Azzouzi, der sich vorstellen kann, dass Erat auch in der ersten Mannschaft eine Chance hat, obwohl dieser zuletzt nicht mehr im Kader gestanden hat.