1. NRW
  2. Düsseldorf
  3. Lokalsport

Fortuna Düsseldorf: Julian Koch überzeugt bei Blitz-Rückkehr

Fortuna Düsseldorf : Julian Koch überzeugt bei Blitz-Rückkehr

Bolly und der für den Ivorer eingewechselte Bebou enttäuschen.

Düsseldorf. Fortuna verliert 0:1 in Nürnberg. Die Spieler in der Einzelkritik:

Michael Rensing erhielt nur wenig Chancen, sich auszuzeichnen. Beim Pfostenschuss von Blum hatte er Glück, am Gegentor war er machtlos. Note: 3

Julian Schauerte war in der Defensive sehr gebunden, konnte offensiv nur selten aktiv werden. Deckte seine Flügelspieler lange gut ab. Nach der Pause verlor er zu viele Zweikämpfe. Note: 4+

Karim Haggui spielte seinen Stiefel runter, aber von einem souveränen Auftritt war der Kapitän weit entfernt. Note: 4+

Christian Strohdiek ließ sich trotz seiner frühen Gelben Karte zunächst nicht aus der Ruhe bringen, war im Zweikampf lange souverän, bis er Mitte der zweiten Hälfte abbaute. Note: 3-

Axel Bellinghausen half den Kollegen immer wieder in den Zweikämpfen. Wenn er mit nach vorne ging, wurde es oft andeutungsweise gefährlich. Schade, dass seine Vorarbeit zu Kochs „Abseitstor“ nichts nutzte. Note: 3-

Marcel Sobottka erledigt unaufgeregt seine Aufgaben. Ihm unterliefen zunächst kaum Fehler, er ist zweikampfstark und auch im Aufbau sicher. Müsste sich noch mehr zutrauen. Nach dem Wechsel deutlich schwächer und nicht mehr so präsent. Note: 4-

Julian Koch war nach Blitzgenesung dabei und zeigte über 90 Minuten seine Wichtigkeit. Sah sich für Sekunden als Torschütze des vermeintlichen 1:0. War erneut die Leitfigur. Note: 3+

Mathis Bolly kam überhaupt nicht zurecht, gewann vorne keinen Zweikampf, half nach hinten besser aus. Wurde noch vor der Pause ausgewechselt. Note: 5

Sercan Sararer sorgte zwar ab und zu für Unruhe, aber in den entscheidenden Situationen fehlen Ideen und Entschlossenheit beim Abschluss, so dass seine Aktionen verpufften. Note: 4

Didier Ya Konan zeigte sich fleißig. Aber auch bei ihm kommt unter dem Strich zu wenig dabei raus. Auf dem Flügel geht ihm die Torgefahr ab. Note: 4

Mike van Duinen war — wer es positiv ausdrücken will — fleißig und lauffreudig. Doch von einem Zweitliga-Stürmer muss man mehr erwarten. Note: 4-

Ihlas Bebou wurde ein und ausgewechselt. Das sagt alles. Note: 5

Schiedsrichter Dingert zog etwas zu früh eine Gelbe Karte, bei den beiden vermeintlichen Abseitstoren lag er falsch. Beide waren regulär. Note: 4