Drittes Remis in Folge für Fortunas U 19

Drittes Remis in Folge für Fortunas U 19

U 17 aus Unterrath trotzt Bayer 04 Punkt ab.

Das dritte Unentschieden in Folge holte sich Fortunas U 19 in der A-Junioren Fußball-Bundesliga mit dem 0:0 gegen Preußen Münster. In einer weitestgehend ereignisarmen Partie vergaben die Flingeraner zu Beginn beider Spielhälften Chancen auf den Siegtreffer. Zwei Überraschungen gab es bei den B-Junioren. Während sich Fortunas U 17 im ersten Spiel unter der Leitung von Interimstrainer Niklas Bonnekessel auf eigenem Platz dem abgeschlagenen Tabellenschlusslicht MSV Duisburg mit 1:2 (1:2) geschlagen geben musste (Tor: Velibor Geroschus, 39. zum 1:2), trotzte der Aufsteiger SG Unterrath dem Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen ein 1:1 (0:1) ab. Dabei glich Paul Wilhelm Winkelmann (45.) die Leverkusener Pausenführung aus. Dank des Punktgewinns bleibt die SGU knapp „über dem Strich“.

In der B-Junioren Niederrheinliga sorgte die U 17 des BV 04 mit dem 0:0 gegen Borussia Mönchengladbachs U 16 für Verblüffung. Dennoch bleiben die Derendorfer Letzter. Im oberen Tabellendrittel fügte Fortunas U 16 dem gleichaltrigen Nachwuchs des MSV Duisburg die erste Saisonniederlage zu. Luke Retterath (8.), Bilal Akhal (11.) und Francesco Infantino (69.) sorgten für den verdienten 3:1 (2:1)-Heimsieg der Skalnik-Elf. magi

Mehr von Westdeutsche Zeitung