1. NRW
  2. Düsseldorf

Krieger stellt Möbelhaus-Pläne in Düsseldorf zurück

Möbelhaus : Theodorstraße: Höffner-Möbelhaus liegt auf Eis

Übernahme einer Möbelhandeslfirma erfordert angeblich die gesamte Aufmerksamkeit des Unternehmens.

Auf das Hin und Her bei den Plänen für ein Möbelhaus an der Theodorstraße folgt eine erneute Kehrtwende. Die Muttergesellschaft der Höffner Möbelgesellschaft, die Krieger Handel SE, hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass sie das Projekt für zwei Jahre auf Eis legen will. Grund sei die Übernahme einer Möbelhandelsfirma mit über 1000 Mitarbeitern, die „die ganze Aufmerksamkeit und den vollen unternehmerischen Einsatz erfordern“ werde. Die Politik hatte stets betont, wie wichtig ihr eine schnelle Entwicklung an der Stelle ist.