Wuppertal: Fußgänger am Loh schwer verletzt

Unfall : Fußgänger am Loh schwer verletzt

38-Jähriger wurde am Donnerstag auf der Loher Straße von einem Auto erfasst.

Schwerverletzt wurde am Donnerstagmittag, 2. Mai, ein 38-jähriger Fußgänger bei einem Unfall an der Kreuzung Loh in Wuppertal-Barmen. Das berichtet am Freitag die Polizei.

Der Mann habe gegen 13.20 Uhr die Loher Straße kurz vor der Einmündung zur Friedrich-Engels-Allee überquert. Er sei zunächst von einem größeren Fahrzeug verdeckt gewesen, dann habe ihn auf der linken von zwei möglichen Linksabbiegerspuren der Citroen eines 43-Jährigen erfasst.

Ein Rettungswagen habe den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto sei geringfügiger Sachschaden entstanden. Während der Unfallaufnahme mussten Teile der Loher Straße gesperrt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung