Tödlicher Unfall: 63-Jährige beim Überqueren der Straße von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: 63-Jährige beim Überqueren der Straße von Auto erfasst

Ratingen. Eine Fußgängerin wurde am frühen Donnerstagnachmittag von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, war ein 28-jähriger Duisburger, gegen 14.24 Uhr, mit seinem VW-Up auf der Kaiserwerther Straße in Richtung Düsseldorf unterwegs. In Höhe des Angermunder Weges habe er die 63-jährige Fußgängerin aus Ratingen erfasst, die die Kaiserswerther Straße überquerte. Trotz notärztlicher Behandlung sei die 63-Jährige noch am Unfallort verstorben. Die Unfallstelle wurde während der Unfallaufnahme bis ca. 17.20 Uhr gesperrt.

Die weiteren Ermittlungen hat das Verkehrskommissariat Nord der Kreispolizeibehörde Mettmann übernommen. Die Ermittler bitten Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02102/ 9981-6210 entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung