Fußgänger wird von Auto erfasst und tödlich verletzt

Gütersloh : Fußgänger wird von Auto erfasst und tödlich verletzt

Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in Gütersloh von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Unfall passierte am Freitagabend im Ortsteil Niehorst, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Am Steuer des Wagens habe eine 35-Jährige gesessen, die unverletzt blieb. Der Fußgänger sei in einer 70er-Zone auf die Straße getreten und dann von dem Auto angefahren worden.

(dpa)
Mehr von Westdeutsche Zeitung