Fußball: TSV Ronsdorf hofft im Relegationsspiel in Essen auf große Unterstützung

Fußball : TSV Ronsdorf hofft im Relegationsspiel in Essen auf große Unterstützung

Auf lautstarke Unterstützung hoffen die Fußballer des TSV Ronsdorf am Donnerstag (6. Juni) im ersten Relegationsspiel um den Landesliga-Aufstieg beim Zweiten der Bezirksliga-Gruppe 6, Spvgg Steele (Anpfiff 19 Uhr, Langmannskamp, Steeler Straße 580, Essen).

Bis auf Marc Morsbach (Faserriss, Kai Miltenberger (Fußverletzung) und Justin Knackmuß (Platzwunde) kann Trainer Daniele Varveri  auf alle Spieler zurückgreifen. „Wir haben uns die Relegation hart erarbeitet und freuen uns auf die beiden Spiele“, sagt Varveri. Steele verfüge über ein robustes Team, habe schnelle Offensivleute. Nur bei einer Niederlage wäre der TSV bereits am Sonntag  mit dem abschließenden Heimspiel gegen Viktoria Menrath an der Reihe. Sonst würde dieses Spiel als letztes am Mittwoch, 12. Juni, ausgetragen. Nur eines der drei Teams steigt auf.

Mehr von Westdeutsche Zeitung