1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Lokalsport

Jugendfußball: WSV U19 holt 0:2 noch auf

Jugendfußball : WSV U19 holt 0:2 noch auf

Aufsteiger schließt mit 8 Punkten Vorsprung ab.

A-Junioren Niederrheinliga WSV – DJK Arminia Klosterhardt 2:2 (0:2). Mit acht Punkten Vorsprung vor dem 1. FC Mönchengladbach wurde das Team von Trainer Pascal Bieler Meister der Niederrheinliga. Nach zwei frühen Gegentreffern konnte der WSV die Partie gegen die Gäste vom Niederrhein durch Treffer von Mike Osenberg (54.) und Kirils Zubarevs (88.) ausgleichen.  Pascal Bieler war nach der überragenden Saison seiner Junioren beeindruckt. „Es war eine tolle Saison und ich möchte allen danken, die Anteil an unsere Mannschaftsleistung haben.“

WSV: Vorbau, J. Corsten, Yavuz (46. Blume), Schaeben (67. Chu), Gilej, Belzer, Soares (46. Osenberg), Zubarevs (46. Britscho), Cirillo, Binyamin, Tomczak.
SSVg Velbert – Cronenberger SC 7:1 (3:0). Mit einer hohen Niederlage beendet die U 19 des Cronenberger SC das Abenteuer Niederrheinliga als Tabellenvorletzter. Abdoulie Cham erzielte den Ehrentreffer zum 1:4.

CSC: Jörges (80. Incardona), Di Mari, Cham, Al Khalil (60. Vedruccio), Altuntas, Mrouki, Akhan, Ayinla, Bouchih, Spyrou (46. Fecht), Bozkurt.  toto