Hoher Sachschaden, weil Auto und Bus kollidieren.

Unfall : Pkw contra Bus: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

Hoher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, in den am Montagmittag drei Fahrzeuge in Wuppertal verwickelt waren.

. Hoher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, in den am Montagmittag drei Fahrzeuge in Wuppertal verwickelt waren.

Wie die Polizei berichtete, hatte ein 65-jähriger Fahrer mit seinem Volvo von der Sophienstraße in die Bundesallee abbiegen wollen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Linienbus, den ein 36-Jähriger Fahrer lenkte. Durch die Kollision schleuderte der Volvo in einen Grünstreifen und beschädigte einen geparkten Mazda. Der 65-Jährige und eine 21-Jährige Passagierin im Bus verletzten sich und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden, den die Polizei über 20 000 Euro schätzt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung