1. NRW
  2. Wuppertal

13.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Wuppertal

13.000 Euro Sachschaden nach Unfall in Wuppertal

Wuppertal. Bei einem Unfall in Wuppertal-Cronenberg wurde am Dienstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, eine Frau leicht verletzt. Es entstand ein höherer Sachschaden.

Wie die Polizei mitteilt, kam es zu einem Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen, als eine 59-Jährige von der Hahnerberger Straße nach links in die Straße Wilhelmring abbog. Bei der Kollision mit dem entgegenkommenden Citroen einer 27-Jährigen sei die Citroen-Fahrerin leicht verletzt worden. Die 59-Jährige und ihre 3-jährige Enkelin seien unverletzt geblieben. Nach Schätzungen der Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Verkehr geregelt werden. red