1. NRW
  2. Krefeld
  3. Lokalsport

Mittelham holt Bundesliga-Titel

Tischtennis : Nina Mittelham holt Bundesliga-Titel

Die Willicherin Nina Mittelham vom TTC Berlin Eastside ist Meistern der Tischtennis-Bundesliga. Zusammen mit der Champions-League und dem Pokal ist das Triple perfekt.

Die gebürtige Willicherin Nina Mittelham hat mit ihrem Verein TTC Berlin Eastside Ende April die Meisterschaft in der Tischtennis-Bundesliga gewonnen. Nach einer ungewöhnlichen Saison 2020/2021 setzten sich die Hauptstädterinnen im dritten Play-Off-Finale mit 5:3 gegen den SV DJK Kolbermoor durch. Nach einem 5:3 im ersten sowie einem 3:5 im zweiten Endspiel musste Mittelham mit ihrem Team im Entscheidungsspiel um die Meisterschaft kämpfen. Für die 24-jährige ist es seit dem Wechsel nach Berlin 2018 bereits die dritte Meisterschaft in Folge.

Ein Auf- und Ab in
den Play-Off-Spielen

Vor allem in den ersten beiden Runden hatte Mittelham zu kämpfen, war besonders nach der knappen 2:3-Niederlage gegen Kristin Lang in der Verlängerung des Entscheidungssatzes im zweiten Spiel unzufrieden. Gegen Fu Yu verlor sie die beiden ersten Partien glatt 0:3. Im letzten Play-Off-Spiel lief es dann deutlich besser: Nach 3:2 im fünften Satz punktete sie zum 1:1-Zwischenstand. Im Anschluss gingen die Hauptstädterinnen 4:1 in Führung.

Zwar verpasste Nina Mittelham mit einer erneuten 2:3-Niederlage gegen eine äußerst starke Kristin Lang die Entscheidung, doch den Titel ließ sich das Team nach diesem Vorsprung nicht mehr nehmen. Mittelham sagt: „Es ist jetzt nicht so, dass eine Spielerin jedes Spiel gewinnen muss, sondern selbst wenn man mal ein Spiel verliert, ist das nicht so schlimm, weil die Mannschaft das auffangen kann.“

Champions-League, Meisterschaft und Pokal: Triple ist perfekt

Mit der Bundesliga-Meisterschaft machen Mittelham und der TTC Berlin Eastside die Saison mit einem Triple perfekt. Anfang Januar gewann das Team bereits den Deutschen Tischtennis-Pokal – ebenfalls im Endspiel gegen den SV DJK Kolbermoor. Schon im Dezember gab es den Champions-League-Sieg gegen Linz AG Froschberg beim Finalturnier in Österreich. Zusammen mit dem Einzel- und Doppel-Titel bei den Deutschen Meisterschaften hat Mittelham in der abgelaufen Saison damit fast alle möglichen Titel geholt. Damit hat die 24-jährige für die nachzuholenden EM- und WM-Turniere sowie die Olympischen Spiele viel Rückenwind. Im Fokus steht dabei ganz klar Olympia in Tokio, das nach den aktuellen Plänen im Juli und August dieses Jahres stattfinden soll.