Infektion im Knie: Focken kann bei EM nicht ringen

Infektion im Knie: Focken kann bei EM nicht ringen

Aline Focken plagt sich mit einer bakteriellen Infektion im Knie, muss deshalb auf ihren Start bei der Ringer-Europameisterschaften in Russland verzichten. Seit elf Tagen humpele sie mit dickem Knie und Krücken durch die Gegend.

Im Vorbereitungs-Camp in Paris habe sie sich die bakterielle Infektion im Kniegelenk zugezogen. Das Gelenk musste operativ gespült, der entzündete Schleimbeutel entfernt werden. Die Enttäuschung, trotz guter Form und Vorbereitung so kurz vor einem Event noch absagen zu müssen, sei groß. In ein paar Tagen hofft sie wieder auf der Matte zu sein, um die Vorbereitung für die WM in Budapest zu starten.