Unfall in Mörsenbroich: Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall in Mörsenbroich: Motorradfahrer schwer verletzt

Düsseldorf. Schwer verletzt worden ist am Dienstag nach Angaben der Polizei ein 45-jähriger Motorradfahrer in Mörsenbroich.

Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei war der Zweiradfahrer um 10.30 Uhr mit seiner Suzuki auf dem Nördlichen Zubringer aus Richtung Münsterstraße unterwegs. Ein 29-Jähriger, der mit seinem VW auf den linken Fahrstreifen wechselte, soll den Motorradfahrer berührt haben. Dabei stürzte der 45-Jährige schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.